Zum Hauptinhalt springen

B-Jugend: zweiter Platz im Hauptrunden-Turnier!

Erstellt von Albert Brons Quali 24/25

Oberliga ist sicher. Teilnahme am Relegation-Turnier um die RL

Nachdem Gewinn der C-Jugend Oberligameisterschaft in der abgelaufenen Saison hieß es für das Team, um die Trainer Wetteborn und Heesen nun die ersten Schritte in der B-Jugend zu wagen. Zielsetzung: mindestens B-Jugend Oberliga.

Dazu musste zunächst in der Vorrunde aus Kreisebene mindestens der dritte Platz erreicht werden, dies wurde bekanntlich geschafft. Am Samstag folgte nun die Hauptrunde und auch hier musste man zumindest den dritten Platz erreichen, um das gesetzte Ziel zu erreichen. 

Bereits um 8:30 Uhr traf sich die Mannschaft, um den Turniertag mit einem gemeinschaftlichen Frühstück zu starten bevor man sich auf den Weg zur Margarethenhöhe in Essen machte.

Tschft. Lürrip – HSG 9:25
Gegen die Tschft. Lüttip (zweiter der Vorquali im HK Mönchengladbach) zeigte das Team eine Galavorstellung und lag bereits nach 8 Minuten mit 10 Toren vorne (1:11). Das Trainerteam wechselte munter durch, so dass alle Spieler ausreichend Spielzeit erhielten. Endstand: 9:25

HSG – SG Unterrath 20:15
Das Spiel gegen den Gruppensieger aus dem HK Düsseldorf war hart umkämpft und unser Team musste über eine beherzte Defensive und spielerischen Lösungen gegen eine körperlich starke Mannschaft aus Unterrath alles geben. Erst in der Schlussphase konnten wir uns durch schnelle Tore entscheidend absetzen.

TuS Wesseling – HSG 14:14
Der erste aus der HK Köln/Rheinberg hatte bis dahin drei Siege auf seinem Konto. In diesem Spiel konnte also eine Vorentscheidung über die ersten drei Plätze fallen. Unser Team fand zunächst nicht gut ins Spiel: in der Abwehr häufig einen Schritt zu spät und im Angriff mangelte es an Effektivität. So lag man meist mit zwei, drei Toren hinten (10:7, 14. Minute). Eine Auszeit und kleinen taktischen Umstellungen brachten die Wende. In der 20. Minute gelang uns der Ausgleich zum 11:11. Aber es bliebt weiter spannend. Mit dem Schlusspfiff gelang uns der Treffer zum 14:14. Damit noch keine Vorentscheidung auf die Platzierung, aber ein ganz wichtiger Punktgewinn.

HSG – TuSEM Essen II 10:18
Mit einem Sieg gegen TuSEM (1. HK Essen) wäre man Turniersieger. Aber die Essener hatten bis dahin alle Gegner „vernichtend“ geschlagen, so dass die Sicherung des zweiten Tabellenplatzes im Vordergrund stand. So lautete die Vorgabe das Tempo zu drosseln und dafür eine stabile Deckung zu stellen. Und dies wurde von der Mannschaft, in der nochmal alle mitgereisten Spieler zum Einsatz kamen, sehr gut umgesetzt. 

Trotz der Niederlage lag das Team in der Endabrechnung aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses (+13) vor TuS Wesseling (-5) auf dem zweiten Tabellenplatz. Damit ist die Teilnahme Oberliga für die kommende Saison gesichert. Das Team hat allerdings auch noch die Chance auf Regionalliga. Dazu tritt man in einem weiteren Turnier (voraussichtlich am 22./23.6) gegen die Tabellenzeiten aus den Hauptrunden-Gruppen an um die noch freien Plätze in der RL auszuspielen,

„Das Team steigert sich von Woche zu Woche. Die Leitungssteigerung der Jungs ist unglaublich. Aber auch ein großes Lob an die Eltern, die die Jungs fantastisch unterstützen" so Wetteborn/Heesen

Es spielten: Steinberg, Hennes, Handel, Zobel, Weiler, Thyssen, Wetteborn, Butzbach, Drespa, Canic, Feldkamp, Ugaduh, Preetz, Rausse, Erren